Die Logistik hat keine Geheimnisse mehr

5 Gründe
Für die Verwaltung Ihres Lagers mit der WMS von BeOne

Software versatile per gestire il magazzino

Sie ist vielseitig

Es ermöglicht Ihnen, den besten Betriebsablauf, je nach Art der umgeschlagenen Güter, zu gestalten, um sich optimal an die Bedürfnisse der Einlagerer anzupassen. Mit BeOne können Sie mehrere Produktbereiche gleichzeitig bearbeiten.

Lesen Sie den Artikel: „Nova Systems, innovativ als Berufung“
software per gestire facilmente il magazzino

Sie ist intuitiv

Die Benutzeroberfläche ist intuitiv und vollständig vom Benutzer konfigurierbar. Das WMS ist vollständig in die anderen Module der BeOne-Suite integriert, insbesondere in TMS, Business Intelligence und Management Control.


Lesen Sie den Artikel: „Nova Systems, innovativ als Berufung“
gestire magazzino con ipad

Sie ist einfach

Die Konfiguration kann von den autorisierten Bedienern selbstständig verwaltet werden. BeOne ermöglicht es Ihnen, das Lager, die Einlagerer und Produktfamilien, die Betriebsmodi mit dem einfachen Setzen einer Flag zu verwalten. BeOne ändert sich mit einer Flag. Unsere Account Manager analysieren gemeinsam mit dem Kunden die betrieblichen Anforderungen und implementieren die Lösung je nach den im Lager gehandhabten Produktbereichen über die verschiedenen Konfigurationsparameter.

Lesen Sie den Artikel: „Nova Systems, innovativ als Berufung“

Sie ist flexibel

Mit dem Wms von BeOne kann der Anwender logistische Abläufe steuern und so die Produktivität steigern und Kosten durch optimierte Warenbewegungen senken. Konfigurierbar dank des neuen Wms BeOne völlig unabhängig von den Lagerbetreibern. Die Arbeit mit einer so flexiblen Lösung ist ein wichtiger Vorteil für einen zunehmend wettbewerbsorientierten Markt.

Lesen Sie den Artikel: „Nova Systems, innovativ als Berufung“
gestione sicura del magazzino

Sie ist sicher

Durch die Rückverfolgbarkeit der Funktionen ist jeder Prozess kontrolliert und nachvollziehbar. Es können verschiedene Zugriffsebenen für die Betreiber über Bildschirm als auch über Radiofrequenzgeräte definiert werden. Die vollständige Rückverfolgbarkeit der Waren und Vorgänge ermöglicht es dem Einlagerer, die Dynamik zu erhalten, die heutzutage für das Management der Produktionstätigkeiten erforderlich ist.

Lesen Sie den Artikel: „Nova Systems, innovativ als Berufung“
gestire il magazzino con precisione

Sie ist präzis

Null Fehler bei der Verwaltung der Artikel dank der Radiofrequenzgeräte (TRF), die eine flüssige Verwaltung der Lagerprozesse ermöglichen. Die vollständige Rückverfolgbarkeit der Waren und Vorgänge ermöglicht es dem Einlagerer, die Dynamik zu erhalten, die heutzutage von der Verwaltung der Produktionstätigkeiten gefordert wird.

Lesen Sie den Artikel: „Nova Systems, innovativ als Berufung“
magazzino e scaffalature automatizzati



Einlagererverwaltung

Mit dem Wms von BeOne können Sie die Kunden- und/oder Lieferantendaten des Einlagerer manuell oder per EDI-Empfang hochladen und die spezifischen betrieblichen Besonderheiten für jeden Einlagerer verwalten.

magazzino digitalizzato


Lager-Mapping Management

Zu den Funktionalitäten des WMS gehören auch das Mehrbetriebsunternehmen- und Multilager-Management des Lagermappings auf verschiedenen Ebenen mit individueller ikonographischer Darstellung der Bereiche und des Managements bei Entnahme, Lagerung und Transport. Darüber hinaus ist es möglich, für die allgemeinen Entnahmewege für jedes einzelne Lager/Produktionsbereich Barcode-Etiketten (ein- und zweidimensional) für die Verwaltung mit TRF individuell zu erstellen.



vista magazzino dentro laptop

Allokationsmanagement

Innerhalb der Zuordnungen ermöglicht das BeOne-WMS dem Benutzer die Verwaltung der folgenden Aspekte: Zuordnung nach Art, Kapazität und physischem Standort; Klassifizierungen von Lagerflächen und Allokation für die Lagerung von Waren, die dem ADR- und Seveso-Recht unterliegen, und Zuteilungen für die Flächenoptimierung. Darüber hinaus ist es jederzeit möglich, die Definition der Kommissionierwege an neue betriebliche Bedürfnisse anzupassen. Gleichzeitig können anpassbare Barcodes (ein- und zweidimensional) für die Verwaltung mit TRF erstellt werden.


magazzino smart



Artikelmanagement

Es ist möglich, die Artikelstammdaten des Einlagerers manuell oder per EDI-Empfang hochzuladen. Die Funktion ermöglicht die Verwaltung spezifischer betrieblicher Besonderheiten für Artikel/Artikelfamilie, und z.B. bei Lebensmitteln, des Verfallsdatums mit Kontrollgrenzen für allgemeine oder spezifische Ein- und Ausgangstage für jeden Empfänger.





inventario di magazzino

Lagerbestände

Die Bestandsführung nach Lager-/Flächen-/Einlagerer kann auch während des normalen Betriebs erfolgen, ohne den Lagerbetrieb zu unterbrechen. Diese Funktion ermöglicht die automatische Erkennung von Inventurabweichungen mit der Darstellung dieser auf dem Bildschirm und die automatische Erstellung der relativen Schriften der Inventurkorrektur. Mit dem BeOne WMS ist es auch möglich, Bestände mit RF-Terminals integriert zu verwalten. Die Funktion liefert Hinweise, auch grafischer Art, in Bezug auf das Fortschreiten dieses Inventars, und die TRF-Missionen können an einen generischen Betreiber oder an einen allgemeinen Betreiber oder an mehrere Betreiber gleichzeitig geleitet werden, je nach den betrieblichen Erfordernissen (Bereich/Zuordnung/Artikel). Während des Inventarauftrags wird ein Inventaraufkleber erstellt, der auf die Waren angebracht wird, um die Identifizierung der bereits inventarisierten Waren zu erleichtern.




magazzino e software con tecnoloogia rfid

Verwaltung von Lieferantenbestellungen

Mit dem BeOne WMS ist es möglich, Lieferantenbestellungen sowohl im EDI-Modus als auch mit Benutzereingaben zu verwalten und unter Anleitung die Lagereingänge nach Lieferantenbestellungen zu steuern, mit der Möglichkeit, bei entsprechender Konfiguration zu forcieren. Unter den verschiedenen Möglichkeiten gibt es auch das Management direkt zum Zeitpunkt der Verladung, der Sperrung von Waren oder der gesamten Bestellung wegen Nichtkonformität. Mit der Verwaltung von Lieferantenbestellungen ist es auch möglich, individuell gestaltbare Barcode-Etiketten (ein- und zweidimensional) zu erstellen, für die integrierte Verwaltung mit RF-Terminals zur Steuerung der Ausführung von Eingängen. TRF-Missionen können an einen allgemeinen oder einen speziellen Betreiber oder an mehrere Betreiber gleichzeitig geleitet werden, je nach betrieblichen Erfordernissen (Bereich/Verteilung/Artikel). Die Lagerverladeeinsätze können bei entsprechender Berechtigung auch unabhängig vom TRF-Bediener verwaltet werden. Zu den Merkmalen gehören schließlich der automatische und/oder manuelle EDI-Empfang von Lieferantenbestellungen und der EDI-Versand der Lieferantenbestellbestätigung an den Einlagerer.




muletto in magazzino

Management der Lagereingänge

Diese Besonderheit des WMS von BeOne ermöglicht es, Waren zu übernehmen, indem man sie für Nichtkonformitätsbedingungen der Waren/Aufträge sperrt und individuelle Barcode-Etiketten (ein- und zweidimensional) erstellt, für eine integrierte Verwaltung mit RF-Terminals zur Kontrolle der Ausführung der Waren. Die Funktion ermöglicht die Verwaltung von Eingaben zu Lagerladungen, die Kontrolle von Lieferantenbestellungen und die Meldung von Abweichungen an den Einlieferer, auch im EDI-Modus. Wie bei der Verwaltung von Lieferantenaufträgen können auch bei der Verwaltung von Lagereingängen TRF-Missionen an einen allgemeinen, an einen spezifischen Betreiber oder an mehrere Betreiber gleichzeitig gerichtet werden und die Lagereingänge können auch vom TRF-Betreiber bei entsprechender Berechtigung autonom verwaltet werden. Die Funktion umfasst auch die Anzeige von Überschreitungen der Grenzwerte in Bezug auf Brandlasten und Seveso-Gesetz beim Eingang der Güter.

scatolone su rulli wms


Transfermanagement

Die Verwaltung von Lagertransfers und -zuordnungen erfolgt integriert mit den RF-Terminals zur Steuerung und Durchführung von Transfers. TRF-Missionen können an einen allgemeinen, einen speziellen Betreiber oder an mehrere Betreiber gleichzeitig gerichtet werden, je nach betrieblichen Erfordernissen (Bereich/Verteilung/Artikel). Der TRF-Betreiber kann bei entsprechender Genehmigung auch selbstständig Warentransfer-Missionen durchführen.

scansione codice a barre con RFID

Management Bestückung Picking-Bereiche

Die Verwaltung der Bestückung des Pickingbereichs sieht die Kontrolle der Existenz von Artikeln nach Kundenaufträgen vor. Die Funktion erleichtert die Tätigkeit des Benutzers, indem sie den Versorgungsbedarf des Picking-Bereichs hervorhebt und auf dem Raster die noch nicht bearbeiteten Lieferantenaufträge, die zu erfüllenden und nicht bearbeitenden und die zu bearbeitenden Kundenaufträge anzeigt. Das BeOne-WMS bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Mindestbestand für Pickingzuordnungen festzulegen.





software gestione magazzino su ipad

Management der Kundenaufträge

Die Verwaltung von Kundenaufträgen umfasst die Kontrolle folgender Aspekte: Verwaltung von Kundenaufträgen sowohl im EDI-Modus als auch mit Benutzereingaben, mit Verwaltung der Verpflichtung in Echtzeit auf die Menge der Artikel; Ausgänge nach den Kundenaufträgen bei entsprechender Konfiguration zu forcieren; teilweise Ausführung von Kundenaufträgen; Entnahmen nach LIFO / FIFO-Methoden, wie in den Stammdaten der Artikel konfiguriert; Automatischer und/oder manueller EDI-Eingang von Kundenaufträgen; ein einziger Kundenauftrag mit mehreren Lieferzielen (GDO). Die Funktionalität umfasst die Ausführung von Kundenaufträgen mit der Erstellung von Einzel- oder Massenentnahmelisten und die Möglichkeit, Barcode-Etiketten (sowohl ein- als auch zweidimensional) individuell anpassbar zu erstellen, für die integrierte Verwaltung mit RF-Terminals zur Überwachung der Ausführung von Entnahmen. TRF-Missionen können an einen allgemeinen, einen bestimmten Betreiber oder an mehrere Betreiber gleichzeitig gerichtet werden, je nach betrieblichen Erfordernissen (Bereich/Verteilung/Artikel). Es ist auch möglich, eine EDI-Kundenauftragsbestätigung an den Einlagerer zu senden. Im EDI-Modus werden Kundenaufträge empfangen, ohne die Ware zu reservieren.

WMS von BeOne, die in die Transportwelt integrierte Lösung

Vielseitigkeit und Innovation. Dies sind die Hauptmerkmale des BeOne-WMS, der Suite von Nova Systems für die Verwaltung der gesamten Vertriebskette.

Lesen Sie den Artikel
container con bandiere internazionali


Nationalisierung der Waren

Dank der Integration mit dem Zoll-Modul von BeOne ist es möglich, automatische Aufzeichnungen der Verwaltung im Ausland über die Waren im Lager zu führen. Es ist auch möglich, automatische Registrierungen im Zusammenhang mit der Nationalisierung von Waren im Ausland vorzunehmen.

merce su rulli trasportatori


Verwaltung der Verpackung

Mit der Verwaltung der mit der Ware gelieferten Verpackung ist es möglich, bei jeder Bewegung des Lagers die Art und die relativen Mengen von „Verpackungen" zu speichern, mit denen die Ware gehandhabt wird. Diese Aufzeichnungen können auch für die Verrechnung an den Einlagerer verwendet werden.

software gestionale magazzino

Interaktive Steuerung der vorhandenen Waren

Mit dem BeOne-WMS ist es möglich, die Interaktivität mit den Beständen sowohl für dynamische als auch für zugesagte Mengen zu steuern und zu verwalten. In den zugesagten Mengen finden Sie einen Verweis auf Kundenaufträge/Lieferanten, denen die Ware zugesagt wurde. Die Existenz der Artikel können sowohl bei der Gesamtzahl der Waren als auch bei den Chargen-/Variantendetails und bei den Zuordnungsdetails eingesehen werden.

grafico crescita business


Verwaltung von Standard- oder spezifischen Tarifen und Gewinnen

Die Integration mit dem CRM-Modul ermöglicht es dem WMS, die nachträgliche Abrechnung von Lagerbewegungen mit Standard- oder Spezialtarifen pro Einlagerer durchzuführen. Neben den klassischen Berechnungsmethoden auf Basis von Warenein- und -ausgang und Warenbestand ist es möglich, Tarifkalkulationen über die Anzahl der Kunden-/Lieferantenaufträge, Auftragszeilen, belegte Zuordnungen, verwendetes Verpackungsmaterial durchzuführen.

pollice in su per il software di gestione del magazzino



Verwaltung der Berechtigungen der BeOne-WMS-Module

Die Funktionen der Produkte des BeOne-WMS Verwaltung, Abfragen und „nicht autorisiert“ können für Benutzergruppen konfiguriert werden, indem entsprechende Berechtigungen vergeben werden.

documenti magazzino



Erstellte Dokumente

Dokumente können auch im individuellen Layout mit der Möglichkeit der Verwaltung der Logos des Einlagerers erstellt werden.

Die Dokumente können im PDF- oder XLS-Format erstellt werden. Darüber hinaus können die auf jedem Bildschirm enthaltenen Daten zur weiteren Verarbeitung in XLS-Tabellen kopiert werden.

DEMO ANFORDERNDemo anfordern

Transitlager

Im Transitlager wird die „Kurzzeitlagerung"von Waren verwaltet. Mit dem BeOne-WMS können Sie die Aktivität des Transitlagers von Warenein- und -ausgang steuern. Lagereingänge können aus der Verwaltung der Abholungen oder manuellen Einträgen, aus dem nachfolgenden Versand oder aus den Import-Betriebsmodulen für Nachlieferungen stammen. Der Warenausgang kann auch die Löschung von teilweisen Paketlieferungen ermöglichen.

magazziniere utilizzando software di gestione del magazzino



Verwaltung Eingänge/Ausgänge/Bestand

Mit dem BeOne-WMS-Modul können Sie die Ein- und Ausgänge aus dem Transitlager über spezielle, mit dem TMS-Modul verbundene Transaktionen oder manuell verwalten. Die Bestandssalden zu jedem einzelnen Eingang des Transitlagers werden ebenfalls bearbeitet.

gestione del magazzino semplice



Bestandslage

Das WMS von BeOne ermöglicht es Ihnen, die gesamte Bestandslage durch verschiedene Indikatoren zu überwachen: Flughafen, Hafen, Land, Linie, Kunde, Lager und Standort.

scansione magazzino con RFID



Versandmarkierungen

Die Erstellung und Verwaltung der Versandmarkierung im Zusammenhang mit dem Lagerzugang kann über das Modul selbst erfolgen oder mit einer Anzahl von Markierungen, die bereits von Absendern und Korrespondenten produziert wurden.

organizzazione magazzino con traspallet



Ereignisse

Das WMS von BeOne bietet die Möglichkeit, die mit dem Eingang verbundenen Ereignisse zu speichern. Einige dieser Ereignisse können mit Beträgen bewertet werden, die möglicherweise bei der Rechnungsstellung von Sendungen, die sich aus den Ausgängen des Lagers ergeben, berücksichtigt werden.

gestione costi spedizione

Kosten

Zu den Möglichkeiten des WMS gehört auch die Einbeziehung der mit dem Eingang verbundenen Kosten. Diese Kosten können eventuell in der Verwaltung der Versandkosten, die durch die Ausgänge aus dem Lager entstehen, erfasst werden.

produzione documenti entrata e uscita magazzino di transito



Erstellte Dokumente

Mit dem BeOne WMS können Sie folgende Dokumente erstellen: Ein- und Ausgang aus dem Transitlager und Versandkennzeichnung.

WMS von BeOne, die in die Transportwelt integrierte Lösung

Vielseitigkeit und Innovation. Dies sind die Hauptmerkmale des BeOne-WMS, der Suite von Nova Systems für die Verwaltung der gesamten Vertriebskette.

Lesen Sie den Artikel

Cross Docking - WMS

Die Funktion Cross Docking ermöglicht den Nachvollziehbarkeit der im Lager ankommenden Waren. In BeOne wurde die neue Cross Docking-Funktion, die eine kontrollierte Verwaltung der Warenbewegung im Lager, beim Ein- und Ausgang ermöglicht, sowohl bei Kurzzeitaufenthalten auf dem Boden, oder andernfalls beim Verfrachten von einem Fahrzeug auf das andere. Cross Docking kann die Logistikabläufe verbessern, die Effizienz und Genauigkeit der Abwicklung erhöhen und gleichzeitig zur Kostensenkung beitragen.

vista magazzino dall'alto




Verwaltete Missionen

Das BeOne WMS verwaltet die verschiedenen Arten von Cross Docking-Missionen zum Ablesen der Versandmarkierungen einer Spedition von der Ankunft bis zur Abfahrt, einschließlich Verteilung, Lagerpositionierung, Inventur und Frachteinheit-Erstellung.

operai gestendo la merce tramite TRF



Datenerhebung Handelsware

Das BeOne-WMS bietet Ihnen die Möglichkeit, die Menge und Größe der Waren über das Radiofrequenzgerät (TRF) zu erfassen, mit der daraus resultierenden Meldung von Abweichungen an den Bürobetreiber, gefolgt vom entsprechenden Ausdruck für die gemeldeten Abweichungen.

creazione e stampa segnacolli

Erstellung und Ausdruck von Versandmarkierungen der Artikel

Zu den Funktionen des WMS von BeOne gehört auch die Möglichkeit, Versandmarkierungen für Land-, Luft- und Seetransporte vor oder gleichzeitig mit der Be- und Entladephase des Fahrzeugs über das Radiofrequenzgerät (TRF) zu erstellen und auszudrucken.

creazione e gestione segnacolli multipli

Erstellung von Frachteinheiten

Dank der Funktion „Erstellung Frachteinheit“ ist der Bediener in der Lage, eine einzige Versandmarkierung zu erstellen und zu verwalten, die mehrere Versandmarkierungen für eine oder mehrere verschiedene Sendungen zusammenfasst, um eine höhere Ablesegeschwindigkeit aller in der Frachteinheit vorhandenen Versandmarkierungen zu ermöglichen.

inventario magazzino con software



Inventarisierung

Zu den verschiedenen Tätigkeiten, die dem Benutzer durch das BeOne-WMS zur Verfügung stehen, gehört es auch die Überprüfung der in einem bestimmten Lagerbereich vorhandenen Waren, einschließlich der Visualisierung aller Daten in Bezug auf diese Verpackungskennzeichnung.

spostamento colli con software

Transfer

Das BeOne-WMS ermöglicht es Ihnen, dank der Funktion „Transfer" auch ein Paket von einem Bereich zum anderen zu bewegen, ohne Informationen zu verlieren und bei vollständiger Rückverfolgbarkeit durch den Bediener.

tracciabilità colli non consegnati

Rückkehr nach Verteilung

Zu den automatischen Funktionen, die das WMS von BeOne erlaubt, gehört auch die Möglichkeit, die Versandmarkierungen einer zur Auslieferung vorgesehenen Sendung abzulesen, die aber aufgrund der Nichtauslieferung an den Endkunden zurückkommt. Die Software interpretiert die Nichtabgabe der Sendung und deren anschließende Rückkehr ins Lager korrekt und gibt so die Möglichkeit, die Sendung wieder einem neuen Verteiler zuzuordnen, was eine vollständige Rückverfolgbarkeit gewährleistet.

documenti emessi con software per gestire il magazzino

Erstellte Dokumente

Die Erstellung von Dokumenten, auch im individuellen Layout mit der Möglichkeit der Verwaltung der Logos des Einlagerers. Konkret: Transportdokumente, Wareneingangsschein, Warenausgangsschein, Lieferantenbestellung, Kundenauftrag, Lagerbewegung. Und außerdem Entnahmeliste, Massenentnahmeliste, Versandliste sowohl auf Papier als auch auf Etikett für Einzelpackungen und Lagerbuch. Dokumente können im PDF- oder XLS-Format erstellt werden. Darüber hinaus können die auf einem BEONE WMS-Bildschirm enthaltenen Daten zur weiteren Verarbeitung in XLS-Blätter kopiert werden.

BeOne wird um ein Modul für das Cross Docking reicher

Dank BeOne wird es möglich, die Vorgänge im Transitlager für die meisten Waren von mehreren Ursprungsorten zu verwalten.

Lesen Sie den Artikel

Radiofrequenz

Die Funkfrequenz ist in ihren verschiedenen Formen heutzutage eine unverzichtbare Technologie zur Unterstützung der Logistik. Automatische Identifikations- und Datenerfassungssysteme (Automatic Identification and Data Capture, AIDC), von einfachen eindimensionalen Barcodelesegeräten bis hin zu komplexeren Systemen wie RFID und WLAN, sind diese zu grundlegenden Unterstützungen bei der Verwaltung des Warehouse Management Systems (WMS) geworden. Diese Instrumente ermöglichen es, den Logistiker adäquat zu unterstützen und ihm eine schnelle und genaue Verwaltung der Waren zu ermöglichen. Sie erleichtern auch die Kommunikation zwischen dem Video- und dem Lagerbediener und vermeiden so Zeitverluste. Basierend auf der Art der zu verwaltenden Güter und Prozesse wird das am besten geeignete Instrument zur Durchführung des Prozesses identifiziert.

Riconoscimento colli con tecnologia RFID

Die Vorteile der Radiofrequenz

Durch den Einsatz von AIDC-Technologien ist es möglich, die Einlagerung, Entnahme und die Kontrolle der Waren im Lager präzise und pünktlich zu verwalten. Während jeder dieser Aktivitäten führt das AIDC-System den Bediener durch die jeweilige Aktivität, wodurch der Papierverbrauch vollständig eliminiert und Bedienungsfehler vermieden werden.

terminali radiofrequenza magazzino

Die Funktion der Radiofrequenz

Die Tools mit AIDC-Technologie ermöglichen es Ihnen, Aktivitäten im Zusammenhang mit der Erkennung von Waren, der Übernahme von Verantwortung und deren anschließender Einlagerung sowie Entnahmetätigkeiten von Waren (sowohl Lager als auch beim Picking) durchzuführen, die von für den Bediener geführten Missionen verwaltet werden, die die Tools in AIDC auch zur Kommunikation mit den Bedienern auf dem Bildschirm verwenden. Die AIDC-Technologie wird auch in den Teil- und Gesamtinventurphasen eingesetzt und ermöglicht es Ihnen, einen Artikel, eine Zuordnung oder eine Palette abzufragen, um Informationen darüber zu erhalten.

Radiofrequenz

Dank BeOne ist es möglich, die Vorgänge im Transitlager für die meisten Waren, die von mehreren Ursprungsorten kommen, zu verwalten.

WEITERE INFORMATIONEN ANFORDERN

Fremdlagerverwaltung

apri

Lagerplatzverwaltung

Kundenauftragsverwaltung

Lieferantenauftragsverwaltng

Dynamische Lagerplatzverwaltung

Wareneingangsverwaltung

Auftragsabwicklung

Verwaltung Arbeitsvorgänge mit Barcodeleser (TRF)

Integration mit TMS Module

Verwaltung Verlagerungsvorgänge

Interaktive Bestandskontrolle

Verwaltung Erlös-, Standardtarife

Grundintegration Business Intelligence (BI)

Integration elektronische Dokumentenarchivierung

Integration mit Kollaborationsplattform

Integration mit Aktivitäten, Agenda, Instant Massaging (IM) und Chat

Transitlager

apri

Integration mit TMS Module

Manuelle Wareneingangsverwaltung

Manuelle Versandverwaltung

Bestandsverwaltung

Bestandssituation

Grundintegration Business Intelligence (BI)

Integration elektronische Dokumentenarchivierung

Integration mit Kollaborationsplattform

Container Terminal

apri

Container Buchungsverwaltung

Wareingang Terminal

Warenausgang Terminal

Reparaturverwaltung

Verwaltung Erlös-, Standardtarife

Terminal Situation

Grundintegration Business Intelligence (BI)

Integration elektronische Dokumentenarchivierung

Integration mit Aktivitäten, Agenda, Instant Massaging (IM) und Chat

The Steps to Arrive at Go Live

Step-1-mobile

Subscription

Sign the contract by choosing the modules that best fit your business needs.

Approaching the project
step-2-mobile

Migration

The migration of your data is done in coordination with our Project Leader, in total security.

Data transfer
step-3-mobile

Formation

Thanks to the “Novacademy” project, our specialists will guide your Key Users in the BeOne world.

Visit Novacademy
Step-4-mobile

 Go-Live

Now you can focus on your core business. BeOne will take care of everything else.

Explore the Solution

Entdecken Sie die gesamte Integration von BeOne

Klicken Sie auf die Bilder, um die Eigenschaften der Module, welche die Suite von BeOne beinhaltet, im Detail kennenzulernen. Die unterschiedlichen Anwendungen greifen ausschließlich auf eine einzige Datenplattform zu, welche gleichzeitig für den Abruf der Daten, ihre Verarbeitung und Archivierung zuständig ist, ohne Informationen zu duplizieren und auszugliedern. Die BeOne-Lösung ist vollständig mit den für Spediteure und Logistikunternehmer erforderlichen Tätigkeiten integriert und bietet die Flexibilität, die die Betreiber in diesem Sektor benötigen.

Klicken Sie auf das Verzeichnis hier unten und entdecken Sie, wie sich die unterschiedlichen Module gegenseitig ergänzen.

NOVA SYSTEMS
IN DATA

Nova Systems Services S.r.l.  |   info@novasystems.it  |   T +39 045 878 8211  |   Cap. Soc. € 103.480,00 i.v.  |   C.C.I.A.A. VR N. 251355  |   Trib. Reg. Soc. N. 40176  |   Codice SDI: T04ZHR3  |   P.IVA 02639010236