Cloud Services & Software Platform

Deine ganze Welt unter Kontrolle

Be One

Business Continuity

apri

Umgebung

Die Serverfarm befindet sich in einer versetzen Struktur, die mit erdbebensicheren Kriterien auf fliehendes Parkett mit feuerfeste Wände REI 120 gebaut ist.

Sicherheit

Die Einbruchsicherung erfolgt täglich 24 Stunden, durch volumetrische Sensoren, einbruchsichere Schlösser und automatische Aktivierung mit magnetischen Sensoren, sowohl lokal als auch ferngesteuert. Anwesenheitssensoren signalisieren in real time eventuelle Risiken. Die  Zugangskontrolle zur Serverfarm wird durch Fingerprint des Benutzers registriert, sowie alle Zugangsapplikationen und Arbeitsprozesse innerhalb der Serverfarm. Das interne Videoüberwachungssystem ist mit vollständig digitalen Technologien realisiert und beaufsichtigt.

Brandschutz

Die Brandbekämpfung ist, durch das Inert Gas System, in der Lage den Brand ohne Personen- und Sachschaden zu löschen. Hinzu kommen ein punktförmig ausgelegt analogischer Rauchmelder in der Server Farm, ein elektronisches System mit optischen/akustischen Alarmsignal in den Büro- und Einsatzgebieten und ein Alarm System mit Fernbedienungssignal der Anlagekonditionen.

Stromversorger (UPS)

Die elektrische Anlage erfüllt alle Kriterien bezüglich Redundanz, Flexibilität, Instandhaltung, Sicherheit und Verwaltung.

Um Kontinuität und Stabilität in der Stromverteilung zu gewährleisten wurde die Elektroenergie mit redundanten Geräten dimensioniert.

Die Infrastruktur für die Stromversorgung basiert auf doppelte Stromversorgungseinheiten (Normal und Notfall), die mit einem UPS Gerät verbunden ist. Dieses Gerät hat volle Autonomie für  mindestens 60 Minuten. Die Stromversorgung, die für den Notfall (wöchentlich überwacht) vorbereitet ist, besteht aus einem dimensionierten Aggregat, um die Versorgung des ganzen Kraftwerkes für mindestens 24 Stunden zu erlauben.

Back-up

Die Backups, die alle Informationen enthalten, erfolgen automatisch und täglich. Der Magnetträger wird in einem eigenen feuersicheren Safe gelagert und der wöchentliche Backup wird bei einem wichtigen Kreditinstitut gelagert.

Private Networking

apri

Proxy Service

apri

Internet Domain

apri

Software Plattform

apri

Softwarequalität

apri

Korrektheit

BeOne verhält sich genau nach Anwenderhandbuch. Die Korrektheit der Software ist eine Qualität die Nova Systems absolut berücksichtigt, aber schwer messbar ist. Nova Systems hält die „Kundenzufriedenheit“ für den besten Anzeiger der Softwarekorrektheit.  

Zuverlässigkeit

Umso weniger Funktionsstörungen auftreten desto zuverlässiger ist das System und BeOne wird von den Anwender als hochzuverlässiges Produkt bewertet. Die Zuverlässigkeit ist mit der Korrektheit eng verbunden. Um dies zu erzielen ist die BeOne Software durch patch, über Internet, sowohl von Nova Systems Personal als auch von den Anwendern aktualisierbar.

Konsistenz

Das Softwarepaket BeOne wird als ein konsistentes System bezeichnet, da es sich in einer “logischen” Weise verhält, auch in unvorhergesehenen Situationen die nicht im Anwenderhandbuch vorgesehen sind. Das Konzept der Konsistenz, beinhaltet den Wert unter dem das System oder der Anwender leiden, wenn das System "unlogisch" oder auf unvorhergesehene Situationen reagiert.

Effizienz

BeOne ist ein effizientes und leistungsstarkes System, verwendet Speicher, CPU und alle notwendigen Ressourcen in einem angemessenen Verhältnis zu den Dienstleistungen, bzw. ohne unnötigen Aufwand.

Benutzbarkeit

BeOne ist Anwenderfreundlich, dies ist jedoch eine subjektive Qualität da es vom Umfeld und von der Erfahrung des Anwenders abhängig ist. Große Aufmerksamkeit wurde auf die Entwicklung der Anwenderschnittstelle gesetzt, um diese so intuitiver wie möglich zu gestalten. Auch in diesem Fall liegt di Beurteilung beim Kunden.

Umweltfreundlichkeit

BeOne ist ein umweltfreundliches System, da bei der Entwicklung auf die Umweltverträglichkeit Rücksicht genommen wurde.

Flexibilität

BeOne ist ein flexibles System, dass in verschiedene Bereiche mit großen Unterschieden und Komplexitäten angepasst werden kann, ohne Neuentwicklungen zu erfordern.

Prüfbarkeit

Das System kann überprüfbar definiert werden, wenn die Eigenschaften bezüglich Richtigkeit und Zuverlässigkeit leicht zu überprüfen sind. BeOne ist mit geeigneten Programmiersprachen in Module entwickelt, mit dem Einsatz von Software-Monitor um die Prüfung zu erleichtern.

Instandhaltbarkeit

Das BeOne System kann modifiziert werden. Die Wartung des Systems ist wie folgt unterteilt:

- Korrektur von eventuellen Fehlern die zum Zeitpunkt der Produktfreigabe oder aus früheren Wartungen stammen.

- Anpassungsfähigkeit auf Änderungen in der Umgebung, Änderungen der Hardware, dem Betriebssystem , usw.

- Verbesserungsfähigkeit um die Software-Qualität zu verbessern, neue Funktionen einzuführen und bestehende zu verbessern.

Darüber hinaus hat die Wartbarkeit zwei weitere Funktionen: Reparierfähigkeit, um anzugeben welche Mängeln beseitigt werden können und die Entwicklungsfähigkeit, um anzuzeigen was eine neue Implementation neuer Anforderungen erlaubt.

Tragbarkeit

Das BeOne System ist tragbar, daher funktionsfähig in jeder Umgebung.

for IBM i Power Systems Client-Server Applications

apri

Client

Windows C++ 32 bit Client Applications run on Windows XP or later

Server

IBM i (formerly known as i5/OS®) running on IBM Power Systems™ servers

DB2 Universal Database (UDB) for IBM i Power Systems is an advanced, 64-bit Relational Database Management System (RDBMS).
The Database access is made by RPGIV Server Functions.

Protokoll

Client applications connect to the BeOne dispatcher using RPC (remote procedure calls). To communicate to the IBM i Power Systems, BeOne uses sockets APIs over the TCP/IP protocol.

for Windows Microsoft BackOffice Applications

apri

Client

Windows C++ 32 bit Client Applications run on Windows XP or later

Server

Microsoft Windows Server 2003 or later

DBMS

Microsoft SQL Server via the Microsoft Open Database Connectivity (ODBC)
Oracle DataBase via the Oracle Call Interface (OCI).
The Database access is made by C++ Functions.

Protokoll

Client applications connect to the BeOne dispatcher using the Microsoft RPC protocol, which can be layered over a variety of different network protocols, including named pipes (which themselves run either over NetBEUI or TCP/IP-NetBios), over TCP/IP directly, or even over the HTTP protocol, using Microsoft IIS as a gateway.

for Java Applications

apri

Client

Server

• Server Machine running a Java Virtual Machine, using Java Functions.
• IBM i Power Systems using native RPGIV Functions.

DBMS

Data access through Java Database Connectivity (JDBC) for the following DBMS:
DB2 Universal Database (UDB) for IBM i Power Systems

DB2 Universal Database (UDB) for Windows
Microsoft SQL Server.
Oracle DataBase
The Database access is made by Java Functions.
DB2 Universal Database (UDB) for iSeries Relational Database Management System (RDBMS).The Database access is made by RPGIV Server Functions.

for Open Database

apri

BeOne for Open Database deployed as Windows applications accessing distributed data using the Open Database Connectivity (ODBC) interface.

Client

Windows C++ 32 bit Client Applications run on Windows XP or later

Server

Machine using one of the following DBMS:

DBMS

DB2 Universal Database (UDB)
Microsoft SQL Server
Oracle DataBase
Sybase SQL Anywhere*
Microsoft Access*
MS FoxPro*

SQL is used for data access from C++ programs.

* For the limitation due to these DBMS, only a small part of BeOne can be available.

NOVA SYSTEMS
IN ZAHALEN

Nova Systems Services S.r.l.  |   info@novasystems.it  |   T +39 045 878 8211  |   F +39 045 878 8212  |   Cap. Soc. € 101.490,00 i.v.  |   C.C.I.A.A. VR N. 251355  |   Trib. Reg. Soc. N. 40176  |   P.IVA 02639010236